Vitamin C – Die Kraft eines Antioxidans

Vitamin C

Vitamin C – Die Kraft eines Antioxidans

Table of Contents

‍Vitamin C ist eines der stärksten Antioxidantien. Antioxidantien sind die Superhelden der Ernährung. Diese kleinen Kerle neutralisieren freie Radikale, d. h. instabile Moleküle, die Zellen und DNA schädigen können, wenn sie nicht kontrolliert werden. Sie tragen dazu bei, Ihren Körper vor den schädlichen Auswirkungen von Stressfaktoren wie UV-Strahlen, Umweltverschmutzung und Zigarettenrauch zu schützen, indem sie schädliche freie Radikale neutralisieren und verhindern, dass sie gesunde Zellen angreifen. Im Folgenden erfahren Sie, warum das Vitamin so gesundheitsfördernd ist, wie Sie mehr davon in Ihre Ernährung aufnehmen können und welche Quellen es gibt.

Was ist Vitamin C?

Vitamin C ist ein wasserlösliches Vitamin, das unser Körper selbst herstellt, das aber auch in bestimmten Lebensmitteln enthalten ist. In hohen Konzentrationen ist es z.B. in Acerolakirschen, Orangen, Grapefruits und Brokkoli enthalten. Es spielt in unserem Körper viele wichtige Rollen. So hilft es beispielsweise bei der Heilung von Verletzungen und Wunden, fördert die Kollagenproduktion für eine starke Haut, stärkt das Immunsystem, sorgt für ein kräftiges Bindegewebe und senkt das Risiko von Herzerkrankungen, indem es die Blutgefässe stärkt und Entzündungen verringert.

Warum ist Vitamin C wichtig?

Es gibt viele Gründe, warum Vitamin C wichtig ist. Vitamine haben viele Funktionen im Körper, unter anderem sind sie Kofaktoren für Enzymreaktionen, unterstützen das Immunsystem und bauen Kollagen auf, das die Elastizität der Haut erhält. Zudem ist es auch ein Antioxidans, das Ihre Zellen vor schädlichen freien Radikalen schützt.

Freie Radikale sind instabile Moleküle, die Zellen und DNA schädigen können, wenn sie nicht bekämpft werden. Antioxidantien tragen dazu bei, Ihren Körper vor den schädlichen Auswirkungen von Stressfaktoren wie UV-Strahlen, Umweltverschmutzung und Zigarettenrauch zu schützen, indem sie diese schädlichen freien Radikale neutralisieren, bevor sie gesunde Zellen angreifen.

Wie Sie mehr Vitamin C in Ihrer Ernährung erhalten

Vitamin C ist ein leistungsstarker Nährstoff, der den Körper in vielerlei Hinsicht unterstützt. Es hilft bei der Heilung von Schnitten, Wunden und Verbrennungen, kann vor altersbedingten Krankheiten wie Alzheimer schützen und stärkt das Immunsystem, damit Sie während der Erkältungs- und Grippesaison gesund bleiben. Sie können das Vitamin über Lebensmittel oder Nahrungsergänzungsmittel aufnehmen. Hier einige der besten natürlichen Quellen: Acerola-Kirschen, Orangen, Erdbeeren, Kiwis, Zitrussäfte (wie Orangensaft), Brokkoli, grünes Gemüse (wie Spinat oder Grünkohl), Grapefruit, Tomaten, rote Paprika und Kartoffeln.

Vorteile von Vitamin C für Haut und Haar

Vitamin C ist ein essenzieller Nährstoff, der die Immunfunktion, geistige Klarheit und Energie fördert. Aber es hat auch viele Vorteile für Ihre Haut und Ihr Haar. Denn es unterstützt wie bereits erwähnt die Kollagenproduktion und kann durch Verbesserung der Hautstruktur Falten und Altersflecken vorbeugen. Zudem trägt das Vitamin auch zur Zellregeneration und zur Heilung sonnengeschädigter Haut bei und ist damit ideal für Menschen, die viel Zeit in der Sonne verbringen.

Vorteile von Vitamin C für das Immunsystem

Vitamin C ist ein hervorragender Unterstützer des Immunsystems. Die antioxidative Wirkung des Vitamins trägt dazu bei, die Schwere von Erkältungen zu verringern und ihre Dauer zu verkürzen. Ausserdem stärkt es die Fähigkeit des Körpers, Wunden zu heilen, und beugt Infektionen vor.

Schlussfolgerung

Vitamin C ist ein wichtiger Nährstoff, der für eine gute Gesundheit entscheidend ist. Der beste Weg, um mehr davon zu sich zu nehmen, besteht darin, mehr der besten Vitamin-C-Quellen in die Ernährung einzubeziehen. Auch eine Supplementierung über Nahrungsergänzungsmittel ist sinnvoll, da durch die Umweltverschmutzung, lange Transportwege und Lagerungszeiten und durch die Verarbeitung (z.B. Erhitzung beim Kochen) das empfindliche Vitamin beschädigt wird. Daher enthalten unsere Nahrungsmittel meist nicht mehr genügend Vitamine, um unseren Bedarf zu decken.

Sie interessieren sich für Ernährung, Gesundheit und Fitness? Evtl. möchten Sie selbst Ernährungsberatungen und Personaltrainings anbieten und sich nebenberuflich ein weiteres Standbein aufbauen? Dann könnten unsere ganzheitlichen Fernstudiengänge spannend sein für Sie.

Hier erfahren Sie mehr:

Ernährungscoach Ausbildung

Personal Trainer Ausbildung

Kombi-Paket (beide Ausbildungen zum Vorzugspreis)

Beitrag teilen:

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
VK
Reddit
Tumblr
WhatsApp

Karriere als Personal Trainer und/oder Ernährungscoach

Starte jetzt in der Gesundheits- und Fitnessbranche durch. Unsere Ausbildungen kannst Du während 365 Tagen einfach und bequem online absolvieren.

Letzte Beiträge

Ganzheitliche Fitnessausbildungen

Über die Autoren

Daniela Lovric - CEO SNF Academy

Daniela Lovric ist Gründerin & CEO der SNF Academy und der META Marketing Agentur.

Birol Isik

Birol Isik ist Gründer und Mentor der SNF Academy und der META Marketing Agentur.